Nacht der Clubs 2012

Freitag, 28. Dezember 2012
Pfungstädter Brauerei, HEAG mobilo und Frizz - Das Magazin präsentieren:

Nacht der Clubs

1 Ticket, 8 Darmstädter Clubs, Shuttle-Service inklusive
Mit dabei:
603 qm zu Gast in der Centralstation, Ponyhof, Goldene Krone, Level 6 Club, Schlosskeller, Hillstreet Club und Magenta Club
VVK 8,00 € (zzgl. Gebühren) / AK 10,00 €
Einlass und Beginn: 22.00 h

Zum bereits zwölften Mal findet in diesem Jahr die „Nacht der Clubs“ statt, und Darmstadts Club-Landschaft ist nach wie vor einzigartig lebendig und vielseitig. Nach wie vor befindet sich das städtische Nachtleben in einem Prozess des stetigen Sich-selbst-Neu-Erfindens, und das tägliche Angebot an Konzerten, Partys und Veranstaltungen ist beachtlich. Grund genug für Darmstadt also, sich auch in diesem Jahr am 28.12. wieder ordentlich selbst hoch leben zu lassen und neue Clubs sowie neue musikalische Strömungen zu präsentieren. Neu ist allerdings, dass die „Nacht der Clubs“ sich von dem Schwerpunkt auf der Livemusik verabschiedet und sich der „Clubmusik“ im eigentlichen Sinne zuwendet. Prämisse auf allen Tanzflächen an diesem Abend ist aber nach wie vor, das unbedingt getanzt und gefeiert werden darf. Und wer ein begeisterter Konzertgänger ist, wird auch in diesem Jahr nicht enttäuscht werden, denn auch dieses Mal wird es in etlichen Clubs Live-Acts der Extraklasse geben, auch wenn die DJs erstmals deutlich mehr ins Rampenlicht rücken.
Darmstadts Nachtschwärmer und Party-Hopper haben wieder die Gelegenheit, mit einem Ticket insgesamt acht Clubs zu erleben und auf sieben ganz verschiedenen (auch musikalisch!) Floors zu tanzen! Und auch die Shuttle-Busse, die die Feiernden von Club zu Club durch die lange Nacht chauffieren, sind wieder gratis und werden mit kleinen, aber feinen musikalischen Acts belebt.
Der intraktive Party-Event startet in allen Clubs zeitgleich um 22 Uhr, die Live-Acts spielen zeitversetzt. So haben die Besucher wieder die Gelegenheit, möglichst große musikalische Vielfalt zu erleben und bis weit in den nächsten Morgen hinein zu feiern. Es entsteht eine Party, die in ständiger Bewegung ist, das Publikum reist von Tanzflur zu Tanzflur, vom Soundsystem zu Soundsystem, und mischt sich in den Clubs immer wieder neu. Was alle Clubs in 2012 aber eint, ist der musikalische Grundsatz: Maximaler Bass!

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zum musikalischen Programm unter www.facebook.com/nachtderclubs

Das Programm:

Ponyhof: Fabian Reichelt (Marian) & Raycoux Jr. (live), Le Worschté (Ponyhof DA)
603qm in der Centralstation: Le Corpse Mince de Françoise (live), DontCandDJ
Level 6 Club: Franksen (YOU FM Clubnight), Samuel Maasho
Magenta Club: Patrick Kunkel (Cocoon), Mikel (Plastic City/ Circus), Steff ( Circus/ Magenta Club)
Goldene Krone: Kellerkommando (live), Rebelion (Dubstadt) (live)+ General Motors, DJ Kiwi
Hillstreet Club: Phonk D.
Schlosskeller: Drum and Monkey (live), Bedroomdisco

In den Bussen (live): 12-Volt-D.I.S.K.O.; Eazy Skankin' (ab ca. 23.00 h)

 

Tickets sind am Vorverkaufsschalter der Centralstation, im Fritz-Ticketshop und im Ticketshop Luisencenter erhältlich.
ACHTUNG! EINLASS NUR AB 18 JAHREN!

Verfolgt die "Nacht der Clubs" mit aktuellen Neuigkeiten und Verlosungen auf Facebook!

Den Busfahrpan zum Ausdrucken gibt es hier!